Am Platz

Dieser wunderschöne Obstgarten wird seit einigen Jahren von Volker gepachtet, es gibt bereits das Erdheilungszentrum und Iris ist seit einem Jahr dabei. Wir pflegen diesen Platz multidimensional, das heißt zuerst landschaftsgärtnerisch, wir ernten ihn und bemühen uns um natürliche Kreisläufe. Dann lauschen wir auch dem Geist des Ortes, der Hüterin des Platzes und den Energielinien, die dieses Stück Land in die Region und darüber hinaus vernetzen.

Die Brücke ins Neuland verlangt Achtsamkeit von uns, und dass wir nicht die alten Muster unreflektiert leben. Wenn Du diesen – und jeden – Platz betrittst, ehre ihn und seine Bewohner, auch die Insekten und Pflanzen und sehe Dich mitverantwortlich für seinen Zustand. Wir bitten Dich:

  • Komm nur nach Voranmeldung und Vereinbarung
  • Bringe keine Haustiere mit (vor allem keine Hunde)
  • Bringe nur biologische Kosmetika bzw. am besten keine mit.

Prinzipien, die wir empfehlen und am Platz auch von Dir sehen wollen, sind für uns:

  • Rauch- und Drogenfrei, kein Alkohol (Raucherecke am Rande des Geländes)
  • Handy aus, Flugmodus für die Seele (digital detox) (bitte eingeschränkte Nutzung digitaler Geräte)
  • Vegetarische und vegane Ernährung

Der Ort und seine Wesen, Mutter Erde und wir danken es Dir.